St. Johann im Pongau: „Schall und Rauch“

St. Johann im Pongau: „Schall und Rauch“ Verschwörungstheorien haben durch globale Krisen und moderne Medien eine neue Dynamik erfahren. Im Sekundentakt werden dort absurde Theorien und dreiste Lügen über den Globus gejagt:

Chemtrails. Die Medien werden zentral gesteuert. 9/11 war ein „Inside Job“. Es gibt keinen Klimawandel. Die Bilderberger, die Freimaurer, die Illuminaten, die Juden und/oder Satan regieren heimlich die Welt. PolitikerInnen sind eigentlich eine Reptilienkaste und Deutschland eine Firma …

Geglaubt wird, was man glauben will, was sich mit bereits vorhandenen Vorurteilen deckt, was das „Wiederlegen“ der Horrorgeschichten noch schwieriger macht. Thomas Rammerstorfer, Journalist und Autor, spricht bei seinem Vortrag über Verschwörungstheorien – welche es früher gab, welche heute weit verbreitet sind und wie sie entstehen.

Interessierte sind herzlich willkommen!

Wann? Samstag, 27. Februar 2016, 15:00-17:00
Wo? BSB Lounge, Hauptstraße 66, St. Johann im Pongau

Du hast Fragen? Schreib uns einfach an pongau@junge-gruene.at oder auf Facebook!

Share |